Schaltung Leitfaden: Verstärkungsfehler bei Operationsverstärkern

Autor / Redakteur: Martina Hafner / Kristin Rinortner

Wer vor der Aufgabe steht, für eine geplante Schaltung den richtigen Operationsverstärker auszuwählen, muss zunächst einmal bestimmen, wie groß die Bandbreite der Signale ist, die der Verstärker im System zu übertragen hat. Ist dies geklärt, kann man sich auf die Suche nach dem richtigen Operationsverstärker begeben.

Leitfaden: Verstärkungsfehler bei Operationsverstärkern
Leitfaden: Verstärkungsfehler bei Operationsverstärkern
(Quelle: Redaktion Elektronikpraxis)

Die High-Speed-Experten warnen dabei häufig davor, Analogbausteine einzusetzen, die für die vorgesehene Anwendung zuschnell sind. Dementsprechend versucht man es zuerst einmal mit einem Verstärker, dessen Grenzfrequenz knapp über der Maximalfrequenz des zu verarbeitenden Signals liegt...

Lesen: Den kompletten Artikel Leitfaden: Verstärkungsfehler bei Operationsverstärkern   als  PDF (192 kB)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung