Suchen

Schaltung Die Batterielaufzeit von Mobilgeräten verlängern

| Autor / Redakteur: Martina Hafner / Kristin Rinortner

Die Batterielaufzeit von Mobilgeräten verlängern

Die Batterielaufzeit von Mobilgeräten verlängern
Die Batterielaufzeit von Mobilgeräten verlängern
(Quelle: Redaktion Elektronikpraxis)

Zahlreiche Mobilgeräte werden mit einem wiederaufladbaren Lithium-Ionen- Akku mit einer einzigen Zelle gespeist. Im vollständig aufgeladenen Zustand liefert der Akku eine Spannung von 4,2 V. Diese Spannung sinkt beim Entladen der Batterie auf bis zu 3 V. Sinkt die Batteriespannung unter 3 V, schaltet das System ab und schützt somit die Batterie vor Beschädigung durch Tiefenentladung.

Wird ein LDO (Low-Dropout Regler) verwendet, um eine Spannung von 3,3 V zu erzeugen, schaltet das System schon bei VINmin. = VOUT + VDROPOUT = 3,3 V + 0,2 V = 3,5 V ab. In diesem Fall wird lediglich 70% der im Akku gespeicherten Energie genutzt...

Lesen: Den kompletten Artikel Die Batterielaufzeit von Mobilgeräten verlängern als PDF (261 kB)