RSS
Wenn kleiner besser ist:
Was Power-Module bieten

Wenn kleiner besser ist: Was Power-Module bieten

In diesem Power-Tipp stellen wir fertige Spannungswandler vor, sogenannte Power-Module, die extrem klein sind und bereits viele passive Bauelemente integriert haben. lesen

Schaltregler: Was ist eigentlich eine Hot Loop?

Schaltregler: Was ist eigentlich eine Hot Loop?

Der Begriff ‚Hot Loop‘ ist immer relevant, wenn es um das Thema Schaltregler und ihre elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) geht. Besonders beim Optimieren der Leiterbahnführung auf der Platine taucht dieser Begriff auf. Was aber ist damit genau gemeint? lesen

Störungsarme negative Spannungen erzeugen

Störungsarme negative Spannungen erzeugen

Linearregler eignen sich zum Filtern von Versorgungsspannungen für störempfindliche Schaltungen, wenn man einige Punkte beachtet. Auch für negative Spannungen ist diese Art der Filterung sehr sinnvoll. Dieser Power-Tipp zeigt, wie es geht. lesen

Boost-Regler: Wie Sie den maximalen Boost-Faktor umgehen

Boost-Regler: Wie Sie den maximalen Boost-Faktor umgehen

Bei Aufwärtswandlern limitiert der Boost-Faktor die Höhe der Ausgangsspannung. Der Maximalwert liegt zwischen 3 und 7. Mit einem zweistufigen Konzept lässt sich dies umgehen. Wir zeigen wie. lesen

Elektronische Last: Wie Sie eine Spannungsversorgung evaluieren

Elektronische Last: Wie Sie eine Spannungsversorgung evaluieren

Beim Testen des Anlaufverhaltens einer Spannungsversorgung beeinflusst die Art der elektronischen Last das gemessene Verhalten. Unser Power-Tipp beschreibt, was Sie dazu wissen müssen. lesen

SEPIC-Wandler: So minimieren Sie die Abstrahlung

SEPIC-Wandler: So minimieren Sie die Abstrahlung

Bei SEPIC-Wandlern bestimmen kritische Strompfade, sogenannte Hot Loops, das EMV-Verhalten. Wie Sie die Störstrahlung minimieren, zeigt dieser Power-Tipp. lesen

Spannungsschwankungen durch Versorgungsleitungen verhindern

Spannungsschwankungen durch Versorgungsleitungen verhindern

In diesem Power-Tipp zeigen wir, wie durch zusätzliche Kelvin-Sense-Leitungen oder Bausteine zum Ausgleich von Spannungsabfällen über die Leitung Lasten mit einer höheren Spannungsgenauigkeit versorgt werden können. lesen

Spannungsteiler berechnen: Wie Sie Widerstände von Spannungsversorgungen dimensionieren

Spannungsteiler berechnen: Wie Sie Widerstände von Spannungsversorgungen dimensionieren

Spannungsteiler sind eine einfache und kostengünstige Methode, um Eingangs- und Ausgangsspannungen aneinander anzupassen. Unser heutiger Powertipp erläutert, wie Sie beim Entwurf einer Spannungsversorgung die Widerstände des Spannungsteilers berechnen und auf der Platine platzieren. lesen

„Ruhige“ Schaltregler ohne
Effizienzeinbußen

„Ruhige“ Schaltregler ohne Effizienzeinbußen

Schaltregler punkten durch ihre hohe Effizienz, nachteilig sind allerdings die starken Störungen, die sie verursachen. Bisher mussten Entwickler hier mit einem Kompromiss leben: Hohe Effizienz oder wenig Störungen. Wir stellen ein neues Konzept vor, das bei hoher Effizienz die Störfelder stark reduziert. lesen

Wie Sie den Messaufbau einer Spannungsversorgung optimieren

Wie Sie den Messaufbau einer Spannungsversorgung optimieren

Dieser Power-Tipp gibt Hinweise, wie Sie eine Spannungsversorgung entwerfen und testen. Welche Aspekte Sie beim Evaluieren unbedingt beachten sollten, lesen Sie im Beitrag. lesen

Was tun Sie, wenn die Erden
getrennt sind?

Was tun Sie, wenn die Erden getrennt sind?

Wie ist bei Schaltreglern mit analoger Masse (AGND) sowie mit Power-Masse (PGND) zu verfahren? Diese Frage stellen sich viele Entwickler, die ein Schaltnetzteil entwerfen. lesen

Wie Sie unterschiedliche Spannungen einfach überwachen

Wie Sie unterschiedliche Spannungen einfach überwachen

Moderne Elektronik benötigt viele unterschiedliche Spannungen für analoge und digitale Signale. Diese Spannungen müssen überwacht werden. In diesem Power-Tipp stellen wir eine digitale Steuerung für die Überwachung eines Spannungsversorgungssystems vor, das über eine grafische Benutzeroberfläche einfach zu bedienen ist. lesen

Vorteile eines Hybridkonzepts
zur Spannungswandlung

Vorteile eines Hybridkonzepts zur Spannungswandlung

Eine elegante Lösung für das Wandeln von hohen Spannungen in niedrige, bietet ein Wandler-IC, der eine Ladungspumpe mit einem synchronen Abwärtswandler in Buck-Topologie kombiniert. So sind Wandlungseffizienzen von mehr als 97% bei der Wandlung von 48 auf 12 V mit einer Schaltfrequenz von 500 kHz möglich. lesen

Tipps und Tricks zur
drahtlosen Energieübertragung

Tipps und Tricks zur drahtlosen Energieübertragung

Bei der drahtlosen Energieübertragung gibt es viele Anwendungen, die spezifisch optimiert werden müssen. Bei höheren Leistungen ist eine integrierte Ansteuerungsschaltung sinnvoll, die sich an die Resonanzfrequenz anpasst. Wie das funktioniert, lesen Sie in diesem Power-Tipp. lesen

Störungen im Schaltregler mit
einer Schottky-Diode reduzieren

Störungen im Schaltregler mit einer Schottky-Diode reduzieren

Synchrone Schaltregler bieten viele Vorteile, haben aber einen wesentlichen Nachteil: Sie verursachen höhere Störungen. In diesem Power-Tipp stellen wir eine Möglichkeit vor, wie man die Totzeit und Reverse Recovery minimiert. lesen

Sponsored by