Wie Sie die Batterielaufzeit bei neuen Bedienkonzepten optimieren