Im vierten und letzten Teil unserer Serie zur Geschichte der Funktechnik vergleichen wir die historischen mit den modernen Empfängerarchitekturen
newsletter

Sehr geehrter Leser,

Kristin Rinortner, Redakteurin der ELEKTRONIKPRAXISein „Alter Analoger“ schrieb mir einmal, dass in 50 Jahren analoge Effekte vermutlich in den Bereich der Esoterik eingeordnet werden. Genau wie andere Dinge, die man dann nicht mehr versteht.
Deswegen möchte ich Ihnen den vierten Teil unserer Geschichte zur Funktechnik ans Herz legen, in der wir zeigen, wie (wenig) sich die Architekturen verändert haben und was die Digitaltechnik gebracht hat.
Im dritten Teil unserer Serie zur effektiven Rauschbandbreite bei Delta-Sigma-ADCs lernen Sie, wie man selbige berechnet.
Sind Ihnen Stitching-Kapazitäten ein Begriff? Wie Sie diese „Bypass-Kondensatoren“ am besten auf der Multilagen-Leiterplatte platzieren, erklärt Thomas Brand im aktuellen Analogtipp.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre und freue mich wie immer über Feedback, Anregungen oder Ihre Meinung.

Ihre Kristin Rinortner
kristin.rinortner@vogel.de.
Inhalt
Eine kurze Geschichte der Funktechnik: Empfängerarchitekturen damals und heute (Teil 4)
Im vierten und letzten Teil unserer Serie zur Geschichte der Funktechnik vergleichen wir die historischen mit den modernen Empfängerarchitekturen. Hat sich die Architektur verändert? Welche Entwicklungen wird die Zukunft bringen? weiterlesen
Wie Sie die Batterielaufzeit bei neuen Bedienkonzepten optimieren
Neue Bedienkonzepte wie Drücken oder Fingerstreichen am Gehäuse eines Handgerätes erweitern dessen Funktionalität. Wir zeigen, wie Sie bei diesen Konzepten die Batterielaufzeit im Griff behalten. weiterlesen
Analogsignale aufgedröselt: Die effektive Rauschbandbreite bei Delta-Sigma-ADCs (Teil 3)
In den vorangegangenen Teilen der Serie „Analogsignale aufgedröselt“ habe ich erklärt, was man unter der äquivalenten (effektiven) Rauschbandbreite (ENBW) versteht, welchen Nutzen die Angabe der ENBW hat und woraus die ENBW eines Systems resultiert. Jetzt lernen Sie, wie man die ENBW berechnet. weiterlesen
Stitching-Kondensatoren: Welche Arten gibt es und wie setzt man sie ein?
Ist eine galvanische Trennung erforderlich, eignen sich digitale Isolatoren, die Signale induktiv und als kurze Impulse kodiert über die Trennstrecke übertragen. In diesem Analogtipp erläutern wir, wie Sie durch geschicktes Layout und Stitching-Kondensatoren Störungen und Rauschen verringern. weiterlesen
Das Oszilloskop und die Fast-Fourier-Transformation (FFT)
Mit der Fast-Fourier-Transformation (FFT) lässt sich ein Signal in seine Frequenzanteile zerlegen und analysieren. Hier leistet das Oszilloskop wertvolle Hilfe. Doch worauf muss der Messtechniker achten? weiterlesen
USB4-Spezifikation offiziell verabschiedet
Höhere Datentransferraten, bessere Kompatibilität – und eine Schreibweise, die künftig ohne Leerzeichen auskommen soll: Die USB-IF hat offiziell die Spezifikation für USB4 verabschiedet. Davon abgesehen hält der Standard noch einige Überraschungen parat. weiterlesen
Vogel Logo Facebook Twitter Xing
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden