Die Geschichte zu den de-Facto-Standards bei Operationsverstärkern

Die Geschichte zu den de-Facto-Standards bei Operationsverstärkern

Operationsverstärker sind wohl die innovativste Erfindung in der Analogtechnik. Heute sind sie für Elektronikgeräte unverzichtbar. Wir werfen einen Blick zurück auf die Anfänge mit dem LM101 von National Semiconductor und dem μA741 von Fairchild Semiconductor. lesen

Monte-Carlo-Sampling – Die hohe Kunst der Schaltungsentwicklung

Monte-Carlo-Sampling – Die hohe Kunst der Schaltungsentwicklung

Entwickler von Analog-und Mixed-Signal-Bausteinen benötigen Werkzeuge, mit denen sich Prozess-Schwankungen analysieren lassen. Wir stellen eine verbesserte Monte-Carlo-Analyse vor. lesen

Analogtechnik für Digitalentwickler

Analogtechnik für Digitalentwickler

Zwischen der analogen und der digitalen Denkweise gibt es grundlegende Unterschiede. Wir geben einen kleinen Exkurs in die Unterschiede zwischen Analog- und Digitalentwicklung. lesen

Lassen Sie sich nicht beim Rasen erwischen!

Lassen Sie sich nicht beim Rasen erwischen!

Frage: Mein Verstärker verhält sich beim Multiplexing von Kanälen nicht richtig. Was könnte die Ursache sein? lesen

Elf Mythen zur Rauschanalyse bei Analogschaltungen

Elf Mythen zur Rauschanalyse bei Analogschaltungen

Die Rauschanalyse beschreibt, welchen Beitrag die Bauteile zum Gesamtrauschen leisten. Die Angaben sind jedoch oft verwirrend oder sogar falsch. Wir nehmen die elf hartnäckigsten Mythen zum Rauschen unter die Lupe. lesen

Moderne Gehäusebauformen reduzieren die Zahl der Anschlüsse

Moderne Gehäusebauformen reduzieren die Zahl der Anschlüsse

Frage: Wie kann ein hochleistungsfähiger A/D-Wandler viele Versorgungs-, aber nur wenige Masseverbindungen haben? lesen

„Overrange Flag

„Overrange Flag" signalisiert Datengültigkeit

Frage: Wie sehen die Ausgangsdaten eines A/D-Wandlers beim Überschreiten des Messbereichs bzw. bei einem „Overrange"-Ereignis aus? lesen

Rauschanalyse der Signalkette bei der Präzisionsdatenerfassung

Rauschanalyse der Signalkette bei der Präzisionsdatenerfassung

Die Rauschanalyse gibt Informationen darüber, welchen Beitrag die Bauteile zum Gesamtrauschen leisten. Wir erläutern das Vorgehen am Beispiel einer differenziellen Datenerfassungskette. lesen

So finden Sie den richtigen Filtertyp für Ihre Schaltung

So finden Sie den richtigen Filtertyp für Ihre Schaltung

Der Beitrag fasst die Unterschiede zwischen Butterworth-, Tschebyscheff-, linearphasigen und traditionellen Gauß‘schen Filtern zusammen. Eine Matrix zur Flachheit des Durchlassbereichs, dem Phasengang sowie den Überschwingern und Oszillationen in der Sprungantwort hilft bei der Auswahl des richtigen Filters für die Anwendung. lesen

Was die spektrale Rauschdichte von A/D-Wandlern aussagt

Analogtipp

Was die spektrale Rauschdichte von A/D-Wandlern aussagt

Die spektrale Rauschdichte NSD beschreibt die Leistungsfähigkeit eines A/D-Wandlers. Wir erörtern die wichtigsten Eckpunkte. lesen

Stromversorgungen mit SIMPLIS simulieren

Power-Tipp

Stromversorgungen mit SIMPLIS simulieren

Im Stromversorgungsbereich bietet eine Simulation mit SIMPLIS viele Vorteile. Besonders hilfreich ist das schnelle Simulieren, wenn verschiedene Optimierungen ausprobiert werden sollen. lesen

Stromversorgungsrauschen in Abhängigkeit von der Spannung

Power-Tipp

Stromversorgungsrauschen in Abhängigkeit von der Spannung

Um besonders rauscharme und möglichst störungsfreie Spannungen zu erzeugen, werden spezielle Linearregler eingesetzt. Diese werden üblicherweise als „Ultra Low Noise LDO“ bezeichnet. lesen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 3)

Kfz-Stromversorgungen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 3)

Der beim Motorstart entstehende Spannungseinbruch kann mit einem so genannten Pre-Booster vermieden werden – einem Aufwärtswandler, der dem eigentlichen System vorangeschaltet ist. lesen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 2)

Kfz-Stromversorgungen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 2)

Der beim Motorstart entstehende Spannungseinbruch kann mit einem so genannten Pre-Booster vermieden werden – einem Aufwärtswandler, der dem eigentlichen System vorangeschaltet ist. lesen

Lineare Entzerrung in Multi-Gigabit-Systemen

High-Speed Signale

Lineare Entzerrung in Multi-Gigabit-Systemen

Die lineare Entzerrung ist wichtig für die Aufbereitung schneller Signale. Sie gewährleistet einen robusten und fehlerfreien Betrieb bei seriellen Protokollen wie 10GbE, PCIe und SAS. lesen

Sponsored by