Was man über Widerstände in Impulsanwendungen wissen sollte



  • Was man über Widerstände in Impulsanwendungen wissen sollte

    Impulsbelastungen können Widerstände soweit schädigen, dass sich ihr Widerstandswert ändert oder sie gar ausfallen. Mit dem richtigen Knowhow lässt sich das vermeiden. Dieser Beitrag soll dabei unterstützen, die richtige Wahl gemäß den Anforderungen der eigenen Anwendung zu treffen.

    zum Artikel



  • Was man über Widerstände in Impulsanwendungen wissen sollte

    Impulsbelastungen können Widerstände soweit schädigen, dass sich ihr Widerstandswert ändert oder sie gar ausfallen. Mit dem richtigen Knowhow lässt sich das vermeiden. Dieser Beitrag soll dabei unterstützen, die richtige Wahl gemäß den Anforderungen der eigenen Anwendung zu treffen.

    zum Artikel



  • Aufgrund der vergleichsweise großen Masse des Drahtes kann eine wesentlich höhere Impulsenergie von bis zu 60 kJ für sehr kurze Impulsbreiten im Draht verbraucht werden.

    Das ist falsch. Energie ist Leistung mal Zeit. Also sind 60kJ gleich 60kWs.
    Das entspricht für 10 Sekunden 6kW, für 1/10 Sekunde 600kW oder für 1ms 60 Megawatt(!).

    Was Sie vermutlich meinen, ist, dass für sehr kurze Impulsbreiten hohe Impulsleistungen anliegen können.

    Das Beispiel mit dem bremsenden Fahrzeug unterliegt der selben Problematik. Die Bremsenergie des Fahrzeugs ist unabhängig von der Bremsdauer, die Bremsleistung (Ihr Beispiel im Absatz vorher: 17kW) hingegen nicht.


Log in to reply