SAR-Wandler mit PGA
erreicht Dynamik von 125 dB

SAR-Wandler mit PGA erreicht Dynamik von 125 dB

Für Anwendungen mit einem hohen Dynamikbereich wird oft ein Sigma-Delta Wandler eingesetzt. Diese Anwendungen sind oft in der chemischen Analyse, der Medizin und Wägetechnik zu finden. Viele dieser Bausteine besitzen nicht die Möglichkeit einer schnellen Wandlung. Die folgende Schaltung beschreibt einen solchen Ansatz, der eine hohe Dynamik kombiniert mit hoher Wandlungsrate. lesen

Die Abtastrate von A/D-Wandlern durch Dezimation verringern

Die Abtastrate von A/D-Wandlern durch Dezimation verringern

Durch Überabtastung und Dezimation kann bei der A/D-Wandlung der Aufwand für die Anti-Alias-Filterung vom Analogen ins Digitale verschoben werden. Was bringen hier GSPS-A/D-Wandler mit DDC? lesen

Was die spektrale Rauschdichte
von A/D-Wandlern aussagt

Analogtipp

Was die spektrale Rauschdichte von A/D-Wandlern aussagt

Die spektrale Rauschdichte NSD beschreibt die Leistungsfähigkeit eines A/D-Wandlers. Wir erörtern die wichtigsten Eckpunkte. lesen

Zeit sparen mit einem sorgfältig ausgearbeiteten Netzteil-Layout

Analog-Grundlagen

Zeit sparen mit einem sorgfältig ausgearbeiteten Netzteil-Layout

Das Design für ein Netzteil kann noch so gut sein – ein nachlässiges Layout kann es im Nu zunichtemachen. lesen

Masseverbindungen in Netzteilen – welchem Lager gehören Sie an?

Analog-Grundlagen

Masseverbindungen in Netzteilen – welchem Lager gehören Sie an?

Wenn Sie in einer Gruppe von Netzteil-Designern eine erregte Diskussion entfachen wollen, müssen Sie lediglich die Frage in den Raum stellen, welches das richtige Layout für die Masseverbindungen in einem Netzteil ist. Sie werden dann rasch erfahren, dass es hier zwei grundlegende Strategien gibt. lesen

Komplett isolierte Strommessung für Solar- und Motor-Applikationen

Operationsverstärker

Komplett isolierte Strommessung für Solar- und Motor-Applikationen

Ein zentrales Thema bei Solar-Wechselrichtern wie auch im Bereich der Antriebstechnik ist die isolierte Messung eines Wechselstroms. Die große Herausforderung ist die Höhe der Isolationsspannung, da mögliche Spannungsspitzen einige hundert Volt betragen können. Gleichzeitig werden hohe Anforderungen an die Genauigkeit wie auch die Auflösung gestellt. lesen

Snubber-Schaltung für den primärseitigen Schalter eines Sperrwandlers

Analog-Grundlagen

Snubber-Schaltung für den primärseitigen Schalter eines Sperrwandlers

Die Spannungsbelastung für die primärseitigen Schalter eines massebezogenen Sperrwandlers zu kontrollieren, ist eine durchaus vielschichtige Aufgabe. Eine ganze Reihe technischer Probleme muss gelöst werden, ohne dass dabei die Kosten aus dem Blick geraten dürfen: lesen

Universeller Gasdetektor auf Basis elektrochemischer Sensoren

Referenzdesigns

Universeller Gasdetektor auf Basis elektrochemischer Sensoren

In diesem Schaltungstipp stellen wir einen mobilen, universell einsetzbaren Gasdetektor vor, der auf einem Auto-Zero-Verstärker basiert. Die Schaltung kann mit verschiedenen Sensoren betrieben werden, ohne dass die Bestückung der Leiterplatte geändert werden muss. lesen

Abschätzung der Induktivität von Leiterbahnen

Analog-Grundlagen

Abschätzung der Induktivität von Leiterbahnen

Die Induktivität der Leiterbahnen auf einer Leiterplatte kann unter Umständen darüber entscheiden, ob ein Netzteil die angestrebte Leistungsfähigkeit erreicht oder nicht. lesen

Zweistufiger Filter ergibt ein rauscharmes Netzteil

Analog-Grundlagen

Zweistufiger Filter ergibt ein rauscharmes Netzteil

Zahlreiche rauscharme Applikationen verlangen von der Stromversorgung eine Spannungswelligkeit von weniger als 0,1 % der Ausgangsspannung. Dies kann dazu führen, dass Filter mit einer Abschwächung von deutlich über 60 dB erforderlich sind, die sich allerdings mit nur einer Filterstufe praktisch nicht realisieren lassen. lesen

Das Routing schneller JESD204B-Verbindungsleitungen

Datenwandler

Das Routing schneller JESD204B-Verbindungsleitungen

Bei einer JESD204B-Schnittstelle verhält sich jeder Übertragungskanal als Tiefpassfilter. Transmitter-Kompensationsmethoden wie Pre-Emphasis und De-Emphasis bewirken einen flachen Frequenzverlauf und verringern Bit-Fehler. lesen

Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf schützt Festplatten

Schaltung

Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf schützt Festplatten

Besonders in batteriebetriebenen Geräten ist Stromaufnahme ein wichtiges Kriterium für die Schaltungsentwicklung. Im folgenden Artikel wird ein Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf und gleichzeitig hohem Laststrom beschrieben. lesen

Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf

Kommunikation

Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf

Dieser Artikel beschreibt einen Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf und gleichzeitig hohem Laststrom. lesen

SAR- statt Sigma-Delta-A/D-Wandler für hohen Dynamikbereich

Datenwandler

SAR- statt Sigma-Delta-A/D-Wandler für hohen Dynamikbereich

SAR- und Sigma-Delta-ADCs haben jeweils eigene Vor- und Nachteile. Entwickler müssen Kompromisse bei Leistungsfähigkeit, Geschwindigkeit, Platzbedarf, Leistungsaufnahme und Kosten eingehen. lesen

16-Bit-DAC mit Referenz und Puffer und einer Linearität von ±1 LSB

Datenwandler

16-Bit-DAC mit Referenz und Puffer und einer Linearität von ±1 LSB

In diesem Tipp stellen wir eine Schaltung vor, die sich mit einem Energiebedarf von etwa 25 mW bei einer Versorgung von 6 V sehr gut für Anwendungen in der Automatisierungstechnik oder für Batterie betriebene Geräte eignet. Mit dem ADA4500-2 als Treiber für den D/A-Wandler erreicht man eine Nichtlinearität von weniger als ±0,4 LSB. lesen

Sponsored by