Analog-Praxis

Einfache, kostengünstige Schaltung für ein USB-Ladegerät

Bild 1: Gespeist aus einem USB-Port, versorgt die Schaltung einen kleinen Verbraucher und lädt einen als Pufferbatterie dienenden Li-Ion-Akku. Der Eingang von U1 verkraftet Spannungen bis zu 28 V. (Bild: Maxim Integrated)

In diesem Tipp stellen wir eine Schaltung vor, die – gespeist aus einer USB-Schnittstelle – einen kleinen Verbraucher versorgt und einen als Pufferbatterie dienenden Lithium-Ion-Akku lädt. Die in Bild 1 beschriebene Schaltung nutzt eine USB-Schnittstelle um einen Verbraucher, der nur wenig Strom benötigt, zu versorgen und einen Lithium-Ion-Akku zu laden. [...]

März 10, 2015 kelebek Home, Schaltungstipps 0

Einfaches RC-Netzwerk reduziert das LDO-Rauschen

In diesem Tipp zeigen wir, wie man einen LDO mit einstellbarer Ausgangsspannung um ein einfaches RC-Netzwerk erweitert und damit das Ausgangsrauschen reduziert. Das Thema Rauschen ist für Entwickler leistungsstarker Analogschaltungen besonders wichtig. Speziell wenn es um die Realisierung schneller Taktschaltkreise, A/D-Wandler, D/A-Wandler, VCOs und PLLs geht. Mit einem Low-Dropout Regler [...]

März 9, 2015 kelebek Home, Schaltungstipps 0

Diskrete Bauelemente – eine gute Alternative zu integrierten MOSFETs

40_${21215794}

Bei der Konstruktion von Netzteilen stehen Ingenieure oft vor dem Problem, dass vom Steuerungs-IC nur ein begrenzter Strom verfügbar ist oder dass aufgrund von Gatetreiber-Verlusten zu viel Leistung verloren geht. Zur Lösung dieser Probleme werden häufig externe Treiber verwendet. Halbleiterhersteller bieten komplette MOSFET-Treiberlösungen in Form von integrierten Schaltungen an. Dies [...]

März 3, 2015 kelebek Diskrete Bauelemente, Grundlagen, Home 0

Monolithischer Flyback-Wandler ohne Optokoppler

Bild 1: Vollständiger, galvanisch getrennter 5-V-Flyback-Wandler mit einem Eingangsspannungsbereich von 2,8 V bis 42 V (Linear Technology)

Traditionell verwendeten galvanisch getrennte Stromversorgungen einen Optokoppler in der Rückkoppelschleife, um die Regelinformationen über die Potenzialgrenze hinweg zu übertragen. Unglücklicherweise variiert die Verstärkungscharakteristik eines Optokopplers sehr stark mit der Temperatur und Lebensdauer, was die Schwierigkeiten der Schleifenkompensation einer Stromversorgung erhöht. Die Produktlinie der Flyback-Wandler ohne Optokoppler von Linear Technology, wie [...]

März 2, 2015 kelebek Automotive, Home, Power Management 0

Scrooge zum Trotz

Aufmacher RAQ

Frage: Es gibt viele Arbeitgeber die ihre Ingenieure ermutigen, Testausrüstungen für persönliche Projekte zu nutzen. Ich arbeite für „Scrooge“ (grantiger Geizhals aus Charles Dickens Weihnachtsgeschichte). Dort ist dies verboten. Andererseits ist mein Gehalt so gering, dass ich mir keine eigene Testausrüstung leisten kann. Wie kann ich dennoch meinem Hobby nachgehen? [...]

Februar 20, 2015 kelebek Expertenrat, Home 0

Simultane Über- und Unterabtastung

Aufmacher RAQ

Frage: Warum haben moderne A/D-Wandler eine Signalbandbreite, die viel größer als ihre maximale Abtastfrequenz ist? Verlangt die Abtasttheorie nicht, dass die Signalfrequenz auf die Hälfte der Abtastfrequenz begrenzt ist? Würde man nicht Energie sparen, wenn die Eingangsstufen niedrigere Bandbreiten hätten? Antwort: Dies ist in der Tat bei „Sampling“-A/D-Wandlern, die im [...]

Januar 30, 2015 kelebek Datenwandler, Expertenrat, Home, Messtechnik 2

Stromversorgung für DDR-Speicher

power-tipp_39

Die Verlustleistung in CMOS-Logiksystemen hängt im Wesentlichen von der Taktfrequenz, der Eingangskapazität der verschiedenen Gatter des Systems und der Versorgungsspannung ab. Da die Größe der integrierten Transistoren und damit die Versorgungsspannung reduziert wurden, konnten bei der Senkung der Verlustleistung auf Gatterebene signifikante Steigerungen erreicht werden. Die Verlustleistung in CMOS-Logiksystemen steht [...]

Januar 27, 2015 kelebek Grundlagen, Home 0

Dynamische Leistungssteuerung minimiert den Leistungsverlust

Bild 1: AD5755 mit dynamischer Leistungssteuerung (Bild: ADI)

Bei D/A-Wandlern in Industrieanwendungen kann beachtliche elektrische Energie umgesetzt werden. Kühlkörper leiten diese Wärme zwar ab, doch können sie aus Platz- und Kostengründen nicht immer eingesetzt werden. Die dynamische Leistungssteuerung (DPC) adressiert diese Problematik direkt. Von D/A-Wandlern in Industriesystemen wird erwartet, dass sie ein breites Spektrum an Lasten treiben. Bei [...]

Januar 23, 2015 kelebek Datenwandler, Home, Schaltungstipps 0