Analog-Praxis

Power-Tipp 35: Bemessung der Stromwelligkeit für Eingangskondensatoren

power-tipp_35

Ein interessanter Aspekt tritt bei der Auswahl des Eingangskondensators für Kleinleistungsnetzteile auf. Der Rippelstrom des Kondensators ist gegenüber dem Spannungsbereich, in dem die Stromversorgung arbeiten soll, abzuwägen. Aus einer Erhöhung der Eingangskapazität resultiert mehr Rippelstrom und der Eingangsspannungsbereich des Netzteils wird durch Verringerung des Spannungsabfalls im Eingangskondensator begrenzt. Dies wirkt [...]

Oktober 8, 2014 Thomas Kuther Diskrete Bauelemente, Grundlagen, Home 0

Sensoren abhängig vom A/D-Wandler auswählen – oder umgekehrt?

Bild 1: a) Bei diesem 12-Bit-SAR-ADC ist ein Sensor über einen Verstärker an den Wandler angeschlossen. In b) ist ein Sensor direkt an einen 24-Bit-Delta-Sigma-ADC angeschlossen.

Dieser Tipp zeigt einen Vorschlag, wie man 24-Bit-A/D-Wandler dazu verwenden kann, um Verstärkerstufen zu eliminieren und damit auch deren Offset-, Drift- und Rauschbeiträge. Die Lösung ist einfach, die Gesamtleistung höher und die Kosten geringer. Steht man vor der Aufgabe, ein A/D-Wandler-System zu entwickeln, wird man vermutlich als Erstes prüfen, welche [...]

Oktober 8, 2014 kelebek Schaltungstipps 0

Merkwürdige Phänomene beim Einsatz von Instrumentenverstärkern

Frage: Mein Signal befindet sich im spezifizierten Eingangsspannungsbereich des Instrumentenverstärkers, doch anscheinend ist der Ausgang in der Sättigung. Woran liegt das? Ist das Bauteil defekt? Antwort: Am 18. Februar 2013 wurde ein spektakulärer und erfolgreicher Diamantenraub innerhalb von fünf Minuten durchgeführt, während ein Flugzeug für den Flug von Brüssel nach [...]

September 9, 2014 Thomas Kuther Datenwandler, Messtechnik, Operationsverstärker 0

Schaltende Bits

Frage: Am Eingang meines ADC liegt kein Signal an. Trotzdem schalten die Datenbits am Ausgang um. Warum? Antwort: Entwickler, die mit schnellen ADCs nicht so gut vertraut sind, erwarten eventuell, dass der Digitalausgang eines Wandlers bei einem statischen Analogeingang konstant bleibt. Dies ist ähnlich wie man ohne Eingangssignal einen einfachen [...]

September 9, 2014 Thomas Kuther Bauelemente, Datenwandler, Home 0

Transformatoren: Sie sind nicht alle Schiffsanker

Frage: Was ist das am meisten unterschätzte analoge Bauteil? Antwort: Möglicherweise der Transformator. Aus der Hochschule kennen viele Ingenieure Transformatoren als die großen Bauteile in Stromversorgungen, die eine Menge Eisen und Kupfer enthalten und so schwer sind, um Verletzungen zu verursachen, wenn sie einem auf den Fuß fallen. Dies trifft [...]

September 9, 2014 Thomas Kuther Bauelemente, Diskrete Bauelemente, Grundlagen, HF-Bausteine, Home, Messtechnik 0

Monolithischer Flyback-Wandler ohne Opto-Koppler ist eine vielseitige Lösung

Bild 1: Vollständiger, galvanisch getrennter 5-V-Flyback-Wandler mit einem Eingangsspannungsbereich von 2,8 V bis 42 V

Traditionell verwendeten galvanisch getrennte Stromversorgungen einen Opto-Koppler in der Rückkoppelschleife, um die Regelinformationen über die Potenzialgrenze hinweg zu übertragen. Unglücklicherweise variiert die Verstärkungscharakteristik eines Opto-Kopplers sehr stark mit der Temperatur und Lebensdauer, was die Schwierigkeiten der Schleifenkompensation einer Stromversorgung erhöht. Die Produktlinie der Flyback-Wandler ohne Opto-Koppler von Linear Technology, wie [...]

September 9, 2014 Thomas Kuther Diskrete Bauelemente, Grundlagen, Home, Power Management, Schaltungstipps 0

Diskretion ist der bessere Teil

Frage: Wie wählt man einen diskreten Transistor? Antwort: Diskret. (Entschuldigung, hier konnte mein Kollege nicht widerstehen.) In der Praxis, nicht zu sorgfältig. Mein Kollege hat Ingenieure erlebt, die sich tagelang mit der Suche nach dem besten diskreten Transistor für einen langsamen Logik-Inverter gequält haben. Dabei waren sie nahe am Zusammenbruch, [...]

September 2, 2014 Thomas Kuther Bauelemente, Diskrete Bauelemente, Grundlagen, Home, Schaltungstipps 0

Sensoren und Lasten außerhalb von Leiterplatten anregen

Bild 3: Prinzip der Snubber-Methode

In verteilten Systemen werden analoge Signale zu oder von Sensoren oder Lasten übertragen. Da Signale in dieser Art von Systemen oft lange Strecken zurücklegen, ist das Thema Rauschen von zentraler Bedeutung. Rauschen koppelt in die zu übertragenden Signale ein, beschädigt Daten und generiert unerwünschte Effekte.Wir zeigen, wie diese Systeme richtig [...]

August 5, 2014 kelebek Home, Sensorik 0